Hocheck – Oberaudorf

Mit der Flutlichtanlage können wir an mehreren Tagen in der Woche auch abends rodeln. (Autor: Heinrich Bauregger)
2 km
350 m
1.00 h
Aufstieg.
Der Anstieg hinauf zum Hocheck beginnt am Parkplatz 2 der Vierersesselbahn. Wir folgen der Hocheckstraße zunächst durch freies Gelände, dann geht es durch Wald bergan. Wir queren die Trasse der Sesselbahn zweimal, dann sehen wir bereits das Berggasthaus Hocheck vor uns. Das letzte Stück nun durch Bergwiesen zum höchsten Punkt.
Abfahrt.
Die neu angelegte Naturrodelbahn ist gut abgesichert und führt über 18 Kurven hinab zur Talstation der Vierersesselbahn. Die steilste Passage hat ein Gefälle von 18 Prozent. Der Auslauf am Ende der Bahn ist aber gemäßigt und recht lang.

rodeltour kindgerecht, Familien-Rodeltour

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour2 km
Höhenunterschied350 m
Dauer1.00 h
Schwierigkeit
AusgangspunktOberaudorf, 482 m. Verkehrsamt, Kufsteiner Str. 6, 83080 Oberaudorf, Tel. 08033/30120.
TourencharakterOffizielle, gut gewartete und abgesicherte Naturrodelbahn (TÜV-geprüft). Diese Tour ist gut geeignet für größere Kinder.
Am Hocheck bei Oberaudorf im bayerischen Inntal wurden kürzlich die Wintersportanlagen ausgebaut. Nun bringt eine moderne Vierersesselbahn die Skifahrer und die Rodler hinauf zum Hocheck, wo uns mit dem Berggasthof Hocheck eine moderne Gaststätte erwartet, die bis 24 Uhr geöffnet hat. Der Gasthof ist bereits seit 1477 in Familienbesitz!
Beste Jahreszeit
KartentippTopographische Karte 1 - 50000 Mangfallgebirge (BLVA).
VerkehrsanbindungMit Pkw - auf der Salzburger Autobahn (A 8) bis Inntaldreieck, weiter auf der Inntalautobahn in Richtung Kufstein bis zur Ausfahrt Oberaudorf. In Oberaudorf zu den Parkplätzen der Hocheckbahn. Mit der Bahn: über Rosenheim in Richtung Kufstein bis zum Haltepunkt Oberaudorf.
GastronomieBerggasthof Hocheck, 800 m (ganzjährig bewirtschaftet, im Winter kein Ruhetag; bis 24 Uhr geöffnet; Tel. 08033/1495). Bistro Gug an der Talstation der Sesselbahn.
Tipps
Schwierigkeit - Offizielle, gut gewartete und abgesicherte Naturrodelbahn (TÜV-geprüft). Diese Tour ist gut geeignet für größere Kinder.
Informationen
Schlittenverleih Im Sportshop an der Talstation der Sesselbahn (von 9 – 16 Uhr). Tel. 08033/30350.

Lust bekommen? Noch mehr Touren finden Sie in unserem Buchtipp:

Heinrich Bauregger

Die schönsten Winterwanderungen

Glitzernder Schnee, gastliche Hütten: Wie Sie das Winterwandern in den Bayerischen Hausbergen besonders genießen, steht in diesem Wanderführer.

Jetzt bestellen
Tags: