Brünnsteinhaus – Rechenau

Auf dieser anspruchsvollen Rodelstrecke sind die großen Kinder – also Jugendlichen – gefordert. (Autor: Heinrich Bauregger)
Aufstieg.
Vom Hüttenparkplatz in der Mühlau wandern wir auf dem Fahrweg in die Rechenau, dort links an der Scheune vorbei und wieder in den Wald hinein und weiter auf dem geräumten Fahrweg rechts um den Kleinen Brünnberg herum. Nach einer steilen Passage erreichen wir die Bergwiesen auf der Südostseite des Brünnsteins. Nach der Bergwachthütte biegen wir rechts zum Brünnsteinhaus ab.
Abfahrt.
Vom Brünnsteinhaus geht es erst durch flaches Gelände, d. h. wir müssen den Schlitten auch mal ziehen. Dann rodeln wir durch Wald steil hinab, passen bei engen Kurven auf Fußgänger auf, bis die Straße wieder stark abflacht, sodass wir den Schlitten erneut ein Stück ziehen müssen. Weiter geht es flott hinab in die Rechenau.

Rodeltour, Familien-Rodeltour

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour10 km
Höhenunterschied730 m
Dauer2.00 h
Schwierigkeit
AusgangspunktOberaudorf, 482 m. Verkehrsamt, Kufsteiner Straße 6, 83080 Oberaudorf, Tel. 08033/30120.
TourencharakterOffizielle Rodelbahn bis Rechenau, meist geräumt, da sie auch als Hüttenversorgungsweg dient. Aufstieg und Abfahrt erfolgen auf der gemeinsamen Trasse. Besonders das erste Abfahrtsstück ist steil, dann folgen einige unübersichtliche Kurven. Nur für geübte Rodler, also für große Kinder bzw. Jugendliche.
Beste Jahreszeit
KartentippTopogr. Karte 1 - 50000 Mangfallgebirge (BLVA).
VerkehrsanbindungMit Pkw - Auf der Salzburger Autobahn (A 8) bis zum Inntaldreieck, weiter Richtung Kufstein bis zur Ausfahrt Oberaudorf; durch den Ort in Richtung Kiefersfelden, über den Luegsteinsee nach Mühlau/ Dörfl und bei der Bushaltestelle rechts ab zum Wanderparkplatz Brünnsteinhaus (610 m). Mit der Bahn: über Rosenheim in Richtung Kufstein bis zum Haltepunkt Oberaudorf; von dort mit Bus in die Mühlau.
GastronomieBrünnsteinhaus, 1360m (AV-Haus, ganzjährig bewirtschaftet, Anfang Nov. bis 26. Dez. nur an Wochenenden bewirt., dann täglicher Betrieb, außer in den Osterferien von Mitte März bis Ende April geschlossen, 20 Betten, 40 Lager; Tel. 08033/1431). Café Dörfl in Mühlau, Dienstag Ruhetag.
Tipps
Schwierigkeit. Offizielle Rodelbahn bis Rechenau, meist geräumt, da sie auch als Hüttenversorgungsweg dient. Aufstieg und Abfahrt er­folgen auf der gemeinsamen Trasse. Besonders das erste Abfahrtsstück ist steil, dann folgen einige unübersichtliche Kurven. Nur für geübte Rodler, also für große Kinder bzw. Jugendliche. Höhenunterschied: 640 m (Rodelstrecke); insgesamt 730 m.
Informationen
Schlittenverleih Am Brünnsteinhaus, Rückgabe in der Rechenau, Trafostation (Depot).

Lust bekommen? Noch mehr Touren finden Sie in unserem Buchtipp:

Heinrich Bauregger

Die schönsten Winterwanderungen

Glitzernder Schnee, gastliche Hütten: Wie Sie das Winterwandern in den Bayerischen Hausbergen besonders genießen, steht in diesem Wanderführer.

Jetzt bestellen
Tags: