Zur Monte-Baldo-Mittelstation

Asphaltrunde mit tollem Panorama; kleine Runde für Kinderanhänger geeignet, der Abstecher hat bis zu 20% Steigung. (Autor: Eugen E. Hüsler, Uli Preunkert, Carolin Kreutzer)
13 km
480 m
3.00 h
Von der Burg zum Berg.
Wir starten an der Straßenkreuzung in Sichtweite der Scaliger-Burg, von wo aus man in Richtung Talstation der Monte-Baldo-Seilbahn fährt. Leicht ansteigend führt die Asphaltstraße in nördliche Richtung. Nach einer kurzen Abfahrt geht es dann rechts ab, bitte achten Sie auf das Schild »Strada Panoramica«, das aber eigentlich nicht zu übersehen sein sollte. Verfahren ist auf der gesamten Strecke kaum möglich, wir bleiben immer auf der Hauptstraße. Denken Sie daran, wir befinden uns auf einer Fahrstraße, die für den Autoverkehr frei ist. Achten Sie also sowohl beim Bergauf- als auch beim Bergabfahren auf entgegenkommenden Verkehr.
Schöne Aussichten.
Wir erreichen die Kreuzung beim Park Hotel. Dort treffen wir auf eine Bank am Straßenrand. Bevor es den steilen Stich links hinaufgeht, empfiehlt es sich, rechts in Richtung See zu laufen oder zu fahren. Nach ein paar Dutzend Metern stehen dort auf einer Wiese ein paar Bänke. Die Aussicht auf den See ist von hier aus grandios – ein idealer Ort, um sich ein wenig auszuruhen. Der Rest des Wegs zur Mittelstation ist sehr steil, wer also nicht mehr mag, kann hier gut warten. Das letzte Stück geht auf bis zu 20 Prozent hoch, hier ist also noch mal vollster Krafteinsatz und vollste Konzentration geboten.
Zurück wie hin.
Der Rückweg erfolgt auf derselben Strecke: Hier kann man seine Bremsen mal bis aufs Äußerste testen.

Roadbook.
km 0,0 – Start auf 103m: Von der Gardesana Orientale biegen wir links auf die Strada Panoramica und folgen dieser stetig bergauf in Richtung loc. Dos del Pis, loc. S. Maggiore.
km 5,7 – Höhe 390m: Wir folgen der Panoramastraße in Richtung loc. Passo Campiano, loc. S. Maggiore.
km 7,2 – Monte-Baldo-Mittelstation auf 555 m: Wir erreichen den höchsten Punkt und folgen der Panoramastraße wieder bergab. Nach ungefähr 1,5 km der Abfahrt biegen wir links ab in eine Querstraße in Richtung Malcesine, zurück zum Ausgangspunkt.
km13 – Malcesine auf 103m.

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour13 km
Höhenunterschied480 m
Dauer3.00 h
Schwierigkeit
StartortMalcesine
AusgangspunktMalcesine (103m).
EndpunktMalcesine (103m).
TourencharakterDie Tour von Malcesine gen Monte Baldo ist eine schöne Einrollrunde, die immer wieder fantastische Ausblicke auf den Gardasee bietet. Ihr steiles Finale ist kein Muss und kann an Tagen, an denen es an der nötigen Kraft mangelt, auch einfach ausgelassen werden.
Hinweise
STRECKENVERLAUF. Malcesine (103m) – Park Hotel – Monte- Baldo-Mittelstation (555m) – Park Hotel – Malcesine (103m).
KartentippKompass 071.
VerkehrsanbindungVon Riva aus kommend über Torbole ans Westufer fahren. Tourstart ist an der Straßenkreuzung in Sichtweite der Scaliger- Burg, von wo aus man in Richtung Talstation der Monte-Baldo-Seilbahn fährt.
GastronomieBaita dei Forti, Ristorante La Capannia.
Tipps
EINKEHR & ÜBERNACHTUNG. Baita dei Forti – Nur wenige Meter von der Bergstation entfernt. Bikeverleih, Miniwerkstatt, regionale Küche; 6 Zimmer, Biosauna. Tel. +39/045/7400319, Fax +39/045/6570685 info@baitadeiforti.com, www.baitadeiforti.com. Ristorante La Capannia – Ca. 350m von der Bergstation entfernt. Regionale Küche, Liegestühle. Tel./Fax +39/045/6570081,Mobil +39/333/3710358, info@monte-baldo.it, www.monte-baldo.it.
Höchster Punkt
Monte-Baldo-Mittelstation (555m).
Unterkunft
Riva – Allgemeine Infos: www.rivadelgarda.com. Villa Enrica, 38066 Riva del Garda, Via Brione 1/a, Tel. +39/0464/554208, Fax +39/0464/555914, info@hotelvillaenrica.com, www.hotelvillaenrica.com. Villa Moretti, Via Mazzano 7, 38060 Varone di Riva, Tel. +39/0464/521127, Fax +39/0464/559098, villamoretti@rivadelgarda.com, www.rivadelgarda.com/villamoretti. Camping Brione, 38066 Riva del Garda, Via Brione 32, Tel +39/0464/520885, Fax +39/0464/520890, www.campingbrione.com. lbergo Camping Al Lago, Viale Rovereto, 112, 38066 Riva del Garda, Tel. +39/0464/553186, Fax +39/0464/559772, info@campingallago.com, www.campingallago.com. Torbole – Allgemeine Infos: www.torbole.com. Albergo Elisabetta, Via Coize 3, 38069 Torbole sul Garda, Tel. +39/0464/505176, Fax +39/0464/505619, info@hotelelisabetta.com, www.hotelelisabetta.com. Aktivhotel Santalucia, Via Santa Lucia 6, Tel. +39/0464/505140, www.mtb.aktivhotel.it. Camping Arco Lido, 38062 Arco, Tel. +39/0464/505077, Fax +39/0464/548668, lido@arcoturistica.com, www.arcoturistica.com. Camping Europa, Adresse Via Al Cor 21, 38060 Torbole, Tel. +39/0464/505888, Fax +39/0464/549879. Camping Maroadi, Via Gardesana 13, 38069 Torbole, Tel. +39/0464/505175, Fax +39/0464/506291, info@campingmaroadi.it, www.campingmaroadi.it.
Tourismusbüro
www.mountainbike-gardasee.de, www.gardasee.de, www.rivadelgarda.com, www.torbole.com/de.
Tags: