Monte Cimone

Drei Gesichter bestimmen das Streckenprofil dieser lohnenden Runde vom
Caldonazzosee zum Monte Rovere, über die Hochebene von Lavarone und zurück auf der Strada del Tomazol ins Suganertal. Wie bei Tour 22 lange Bergfahrt auf dem bis auf ein kleines Teilstück durchweg asphaltierten Kaiserjägerweg. Weiter auf der Route der »100 km dei Forti« im ständigen Wechsel von Auf und Ab über die Hochfläche. Toller Offroadkurs ohne große Höhenunterschiede mit kurzen, fahrtechnisch anspruchsvollen Abschnitten, weil entweder steil oder steinig. (Autor: Achim Zahn)
40 km
1450 m
4.00 h

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour40 km
Höhenunterschied1450 m
Dauer4.00 h
Schwierigkeit
Beste Jahreszeit

Lust bekommen? Noch mehr Touren finden Sie in unserem Buchtipp:

Achim Zahn

Biken Gardasee und Trentino

Rund um den Gardasee erstreckt sich das Bike-Revier schlechthin: Steile Berge, rasante Abfahrten und lange Uferfahrten fürs Ausdauertraining.

Jetzt bestellen
Tags: 
Mehr zum Thema