Auf die Plätzwiese

Bis auf wenige kurze Abschnitte ist alles gut fahrbar. Keine langen technischen Passagen. (Autor: Uli Preunkert, Carolin Kreutzer, Marianne Pietschmann)
76 km
1400 m
6.00 h
Von Cortina folgen wir dem Radweg in Richtung Norden bis nach Cimabanche (Gemärk). Von hier geht es weiter geradeaus nach Carbonin. An der Kreuzung nach Misurina biegen wir links ab und fahren bis zur Hauptstraße, die nach Toblach führt. Diese rollen wir kurz bergab und biegen links in einen Forstweg ein. Noch einmal halten wir uns links und folgen der Beschilderung Richtung Plätzwiese auf einer gleichmäßig ansteigenden Forststraße, die in neun Kilometern hinauf auf die Plätzwiese führt. Das etwa 2000Meter hoch gelegene Plateau am östlichen Ende des Pragser Tals ist umgeben von den Bergmassiven Hohe Gaisl, Drei Zinnen, Tofane und Monte Cristallo. Wir überqueren die Plätzwiese, kehren in einem der Gasthäuser ein und fahren über Braies (Prags), Niederdorf, Toblach und durchs Höhlensteintal zurück.
Die traumhafte Tour mit angenehmer Steigung ist ein Teilstück des Dolomiti-Superbike-Marathons. Ausgehend von Niederdorf führt diese Strecke vorbei am Toblacher See und über eine alte Bahntrasse bis zum Dürrensee. Über einen alten Militärweg kommt man schließlich bis auf die Plätzwiese (2012 m). Die Abfahrt vom Hochplateau erfolgt auch hier auf der gegenüberliegenden Seite bis zurück nach Niederdorf.

Roadbook.
1) Vom ehemaligen Bahnof in Cortina Richtung Norden bis auf den Radweg 2) Dem Radweg 13 km bis auf den Passo Cimbanche folgen 3) Weiter geradeaus, bis es links nach 3 km Richtung Schluderbach geht 4) Hier links fahren, bei Abzweig nach Toblach wieder links 5) Beim Abzweig von der Straße scharf rechts bergauf auf die Plätzwiese 6) Oben auf dem Plateau angekommen stets geradeaus bergab 7) Bei km33,6 Abzweig von Straße links auf den Pfad Schmieden Prags 8) Wieder links Richtung Prags halten 9) Immer geradeaus bis km38, hier Abzweig rechts über Brücke, dann gleich links 10) In Schmieden rechts halten Richtung Welsberg Bruneck 11) Von der Straße rechts auf Radweg Richtung Toblach abbiegen 12) Dem gut beschilderten Radweg nach Toblach folgen 13) Von Toblach der Radroute rechts der Hauptstraße entlang durchs Höhlensteintal folgen 14) Ab dem Passo Cimabanche denselben Weg wie bei der Hinfahrt bis nach Cortina zurück nehmen.

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour76 km
Höhenunterschied1400 m
Dauer6.00 h
Schwierigkeit
StartortCortina
AusgangspunktCortina – Hotel Fiames
EndpunktCortina – Hotel Fiames
TourencharakterEine schöne und abwechslungsreiche Panoramarunde auf die sagenumwobene Plätzwiese, die uns einlädt, den Blick in die Ferne schweifen zu lassen und die Aussicht auf die einzigartigen Dolomiten zu genießen.
Hinweise
Erlebniswert – mittel. Kondition – mittel. Fahrtechnik – mittel.
KartentippKompass, Cortina d’Ampezzo: Wander-, Rad- und Skitourenkarte, 1:50 000
VerkehrsanbindungMünchen A 8 Richtung Salzburg, bei der Ausfahrt 101-Dreieck Inntal auf die A 93 Richtung Innsbruck/Kufstein einfädeln, die Inntalautobahn bei Innsbruck Richtung Brenner verlassen. Von der Brennerautobahn fahren wir die Ausfahrt Brixen/Pustertal ab und erreichen über Bruneck den Ort Toblach, wo wir rechts auf der SS 51 nach Cortina d’Ampezzo kommen.
GastronomieChalet Cimabanche, Berghütte Vallandro, Berghütte Pratopiazza
Verleih
BIKEVERLEIH. Cicli Cortina, Via Majon, 148, Tel. +39/(0)436/86 72 15, ciclicortina@libero.it. Due & Due Cortina, Via Roma, 70, Tel. +39/(0)436/41 21, www.dueduecortina.com, info@dueduecortina.com. Morotto, Loc. Fiames, 5, Tel. +39/(0)436/86 22 01, www.morotto.com, info@morotto.com. Snow Service, Via Marconi, 14, Tel. +39/(0)436/86 24 64. P.tta San Francesco, Tel. +39/(0)436/25 03, www.snowservice.it, info@snowservice.it.
Informationen
Siehe Tour 1.3 in Karte.
Höchster Punkt
2000 m
Unterkunft
Chalet Cimabanche, Berghütte Vallandro, Berghütte Pratopiazza
Tourismusbüro
Cortina Turismo Cortina d’Ampezzo Marconi; 15b, 32043 Cortina d’Ampezzo (BL), Tel. +39/(0)436/86 62 52, www.cortina.dolomiti.org, cortina@dolomiti.org. The Ampezzo Dolomite Nature Park Naturschutzpark der Ampezzaner Dolomiten, Via del Parco, 1, Tel. + 39/(0)436/22 06, www.dolomitiparco.com, info@dolomitiparco.com. Biketouren, Roadbooks, GPS Tracks unter www.dolomiti.org.

Lust bekommen? Noch mehr Touren finden Sie in unserem Buchtipp:

Uli Preunkert, Carolin Kreutzer, Marianne Pietschmann

Südtirol und Dolomiten

Rasante Downhills, anspruchsvolle Anstiege und grandiose Ausblicke – noch kein MTB-Führer hat die Trails der Region besser zusammengefasst als dieser!

Jetzt bestellen
Tags: