Pigne d'Arolla, 3796 m

Von Arolla sieht der Pigne eindrucksvoll aus, auch wenn er im Gipfelbereich nicht so spannend ist, wie er sich gibt. Trotzdem ist er der touristisch bevorzugte Gipfel des Tales. (Autor: Richard Goedeke)
7 km
1600 m
3.00 h
Von der Cabane des Vignettes (siehe L'Evêque) auf dem vom Pigne herabziehenden Gletscher 200 m in Richtung SSW schräg ansteigen, dann nach W hinauf zum Sattel zwischen S-Gipfel und Hauptgipfel.

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour7 km
Höhenunterschied1600 m
Dauer3.00 h
Schwierigkeit
AusgangspunktCabane des Vignettes
EndpunktPigne d'Arolla
TourencharakterDie erste Ersteigung erfolgte durch die Briten A.W. Moore und Horace Walker mit Jakob Anderegg am 9. Juli 1865 über die Westflanke.
Hinweise
Siehe Tour 51 in Karte.
VerkehrsanbindungSion – Val d'Hérens bis Les Hauderes – Arolla (2000 m)
Höchster Punkt
Pigne d'Arolla, 3796 m

Lust bekommen? Noch mehr Touren finden Sie in unserem Buchtipp:

Richard Goedeke

Die hohen 3000er der Alpen

Es muss nicht immer ein 4000er sein – folgen Sie dem Alpenspezialisten Richard Goedeke auf oft einsame und anspruchsvolle Gipfel über 3500 Meter

Jetzt bestellen