Mit dem Kanu auf der Rur

Die Beliebtheit und landschaftliche Schönheit hat die Rur zu einem viel befahrenen Fluss gemacht, sodass bei einer Befahrung einige Regeln beachtet werden müssen.

Spannende Tagestour auf einem landschaftlich äußerst reizvollen Kleinfluss. Die Rur fließt von Heimbach bis Zerkall vorbei an zum Teil steil aufragenden Buntsandsteinfelsen und hohen, bewaldeten Hängen. Auch sportlich hat sie einiges zu bieten. Diverse Kurven und eine ordentliche Strömung lassen keine Langeweile aufkommen, dürfen aber nicht unterschätzt werden - Ungeübte Fahrer sollten sich nur in Begleitung erfahrener Paddler auf den Weg machen. (Autor: Michael Hennemann)Die Rur zählt zu Recht zu den schönsten Flüssen in Westdeutschland. Mit durchgehend flotter Strömung und zum Teil ausgeprägten Prallhängen trägt sie den Paddler durch ein landschaftlich reizvolles Tal. Neben einer urwüchsigen Waldlandschaft beeindrucken vor allem die... weiter >

Kanuwanderung auf der Sieg

Das Wehr in Dattenfeld ist im linken Drittel mit einer Bootsrutsche ausgestattet und kann gut befahren werden.

Die Sieg ist der ideale Fluss für Wanderfahrer, die es etwas spritziger mögen. In vielen Windungen, aber ohne enge Kurven und lästige Baumhindernisse fließt sie mit munterer Strömung durch ein naturnahes Auental, umgeben von mal bewaldeten, mal schroffen Hügeln, und bietet so den idealen Rahmen für eine lange Wochenendfahrt. (Autor: Michael Hennemann)Die Sieg entspringt im Rothaargebirge und bringt ihr klares Wasser am Rande des Bergischen Landes mit flotter Strömung über etwa 130 Kilometer bis zur Mündung in den Rhein nahe Bonn. Das urwüchsige Auental inmitten bewaldeter Hügel bietet den idyllischen Rahmen für... weiter >

Ems - Von Warendorf nach Greven

Kanuwanderung auf der Ems

Problemlose Wanderfahrt durch eine abwechslungsreiche Landschaft mit Wiesen, Feldern und Weiden sowie reizvollen, ruhigen, kleinen Städtchen im Münsterland. (Autor: Michael Hennemann)Die Ems zählt bei Kanuten zu den klassischen Flachlandwanderflüssen und weiß auch in NRW mit einer urwüchsigen Flusslandschaft in der Ebene des Münsterlandes zu begeistern. Der beschriebene Abschnitt gehört zum Naturschutzgebiet Emsaue. Neben idyllischen Wiesen,... weiter >

Niers - Von Kevelaer nach Goch

Dank der zahlreichen Kanuvermieter ist auf der Niers immer etwas los.

Angenehme Wandertour auf einem Wiesenfluss mit niedrigen Ufern, mäßiger Strömung, guter Infrastruktur und nur einem Wehr, das kurz umtragen werden muss. (Autor: Michael Hennemann)Obwohl die Niers fast durchgehend begradigt wurde, stellt sie ein lohnendes Paddelziel dar. Die Ufer sind sehr flach und dort, wo keine Pappelreihe Schatten spendet, kann man den Blick weit über die typisch niederrheinische Park- und Wiesenlandschaft schweifen lassen.... weiter >

Fehntjer Tief - Rundtour bei Timmel

Problemlose Rundtour in der flachen Landschaft Ostfrieslands mit alten Windmühlen und jeder Menge Kühen entlang der Ufer. Trotz des vielfältigen Wegenetzes aus unzähligen Kanälen ist die Orientierung einfach, denn an allen relevanten Kreuzungen und Abzweigungen sind Wegweiser aufgestellt. Das lästige Nachholen des Autos entfällt. (Autor: Michael Hennemann)Abwarten und Tee trinken? Nein, im südlichen Ostfrieslands heißt es - Ab ins Boot und losgepaddelt! Ein weitverzweigtes Netz von Kanälen und Flüssen führt uns durch eine weite, flache Landschaft. Langweilig wird es aber nie, denn malerische Klappbrücken, Windmühlen... weiter >

Alster - Von Poppenbüttel zur Außenalster

Obwohl die Alster das Zentrum Hamburgs bildet und die Großstadt nie fern ist, mäandert der Fluss durch eine stellenweise fast urwüchsig anmutende Landschaft. Zunächst geht es mit leichter Strömung durch Wald und Wiesen, dann tauchen die ersten prächtigen Häuser an den Ufern auf, deren Gärten bis ans Wasser reichen. (Autor: Michael Hennemann)Wer auf der Alster in ein Kanu steigt, vergisst schnell, dass die Großstadt nah ist. Die Alster schlängelt sich durch eine stellenweise urwüchsig anmutende Landschaft und eine Paddeltour ist wohl die schönste Art, sich der Großstadt Hamburg zu nähern. Befahrbarkeit.... weiter >

Rheinsberger Rhin - Von Rheinsberg nach Zippelsförde

Herrliche Kleinflusstour in ursprünglicher Flusslandschaft. Bis Zippelsförde ist der Rheinsberger Rhin ein abwechslungsreiches, schmales, sehr naturnahes Fliessgewässer. (Autor: Michael Hennemann)Als Rheinsberger Rhin wird der Abschnitt südlich von Rheinsberg bezeichnet. Hier sucht sich der Rhin inmitten einer herrlichen Waldlandschaft in einer engen Schmelzwasserrinne seinen Weg nach Zippelsförde. Befahrbarkeit - siehe Befahrungsregeln. Befahrungsregeln:... weiter >

Mecklenburger Seen - Rätzseerunde

Schöne, ruhige Rundtour über ruhige Seen und idyllische Kanäle, die in weiten Teilen nicht von Motorbooten gestört wird. (Autor: Michael Hennemann)Herzstück von Mecklenburg-Vorpommern sind die Mecklenburgischen Seen. Auf einem breiten Band großer und kleiner Seen finden Wassersportler nahezu ideale Bedingungen. Für Paddler besonders schön ist das feingegliederte, über viele natürliche Wasserwege und Kanäle... weiter >