Zur Etruskerstadt Vetulonia

Großteils in angenehmem Fahrradgelände rund um den Hügel von Vetulonia. Der anstrengende Anstieg nach Vetulonia erschließt die landschaftlichen und geschichtlichen Höhepunkte der Tour. (Autor: Bernhard Irlinger)
41 km
450 m
3.00 h
In Castiglione della Pescaia folgen wir den Wegweisern nach Grosseto, die uns nach Nordosten aus der Stadt leiten. Nach 6km biegen wir in Ponti di Badia links auf eine Nebenstraße (Wegweiser Vetulonia und Tirli). Nach 4km folgen wir an einer Kreuzung der rechten Straße (Wegweiser Vetulonia und Tirli), die uns über einen niedrigen Sattel führt. Jenseits radeln wir durch ein Tal zum Abzweig, an dem scharf rechts der Anstieg nach Vetulonia beginnt. Nach anstrengenden 4,5km erreichen wir das aussichtsreiche Dorf Vetulonia.
Von dort lassen wir die Räder die Zufahrtsstraße wieder hinabrollen und biegen nach 2km rechts ab (Wegweiser Buriano, Grosseto und Tombe Etrusche). Nach wenigen hundert Metern fahren wir auf einer steilen Sandstraße links abwärts (Wegweiser zur Tomba della Pietrera und zur Tombe del Diavolino II). Nach kurzer Fahrt halten wir uns rechts und 300m nach der Tomba della Pietrera links. Vorbei an der Tomba del Diavolino II und der Tomba della Fibula d'Oro radeln wir geradewegs hinab zu einer Teerstraße am Rand der Ebene von Grosseto.
Wir halten uns rechts und fahren am Fuß der Hügelkette, auf der Vetulonia und das malerische Buriano liegen, geradewegs nach Süden. Nach 9km stoßen wir in Macchiascandona auf eine vorfahrtsberechtigte Straße, auf die wir rechtshaltend einbiegen (Wegweiser Castiglione della Pescaia und Follonica). Vorbei an malerischen Pinien- und Zypressenalleen bringt uns die Straße nach 12km zurück nach Castiglione della Pescaia.

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour41 km
Höhenunterschied450 m
Dauer3.00 h
Schwierigkeit
AusgangspunktCastiglione della Pescaia.
EndpunktCastiglione della Pescaia.
TourencharakterAm Rand der Ebene von Grosseto führt uns diese Tour von der malerischen Hafenstadt Castiglione della Pescaia zum aussichtsreichen Bergdorf Vetulonia, in dem Mauern und Gräber an die mächtige Etruskerstadt Vetluna erinnern.
Beste Jahreszeit
MarkierungenOrts- und Straßenausschilderung.
VerkehrsanbindungCastiglione della Pescaia liegt westlich von Grosseto an der Küste. Busverbindung.
GastronomieRestaurants und Verpflegungsmöglichkeiten in Castiglione della Pescaia und Vetulonia.
Tipps
Freunden von Fisch und Meeresfrüchten sei in Castiglione della Pescaia das Ristorante Romolo empfohlen, das mit herrlich gewürzten Gerichten begeistert, Corso della Libertá 10, Tel. 0564/933533.
Unterkunft
Hotels und Campingplätze in und um Castiglione della Pescaia.
Tourismusbüro
Castiglione della Pescaia: Piazza Garibaldi, Tel. 0564/933678.
Region:
Italien
Tags: 
Mehr zum Thema