Radferntour Berlin - Krefeld 1.Etappe

Tour durch flaches Land über Radwege durch Felder und Wälder. Teils Bundesstraßen mit Radwegen.
Die Tour führt über Wald- und Feldwege, einsame schmale Landstraßen, in Österreich als Wirtschaftswege bekannt, und Bundesstraßen. Auf der gesamten Strecke waren an den stark befahrenen Bundesstraßen Radwege vorhanden. Auf den knapp 60 km von Recklinghausen bis Krefeld, über Gelsenkirchen, Bottrop, Duisburg, wo sich Stadt an Stadt reiht, waren ebenfalls alle Straßen mit Radwegen ausgebaut. Allerdings waren die Übergänge von den Radwegen zur Straße nicht immer plan und so kam es schon vor, dass bei zu rasanter Fahrt die Gepäcktaschen einen Abgang hinlegten.
Doch noch mal zurück zur dritten Etappe Groß Dahlum Hameln. Bei trockenem Wetter ist Lehmboden wohl gut zu befahren, doch ich erwischte ein wenig Regen und so sah mein Rad aus wie ein einziger Lehmklumpen. Leider vergaß ich in diesem Streß, mein Rad fuhr nicht mehr, ein Foto zu machen, um die Situation mal bildlich darzustellen. So kann ich nur raten zwischen Elze und Sehlde eine andere Route zu wählen. Ich fand zum Glück in Sehlde eine Möglichkeit mein Rad zu säubern und wählte ab dort die Straße bis nach Hameln, da es nun nicht mehr alleine um den Lehm ging, sondern auch noch dunkel wurde.
Auf Etappe vier zwischen Hameln und Wadersloh liegt das Eggegebirge. Hatte ich vorher nicht so recht beachtet. Es ging ganz schön steil bergauf. Zum Glück war die Etappe nur 120 km lang, also genug Pausen möglich, um einmal pünktlich am nächsten Ort zu sein. Und es hatte sich gelohnt. Das Gasthaus Nordhaus-Lemkerberg ist einfach hervorragend, von der Unterkunft über die Küche bis zur freundlichen Gasthofmannschaft. Ich will dabei aber die anderen drei Übernachtungsquartiere nicht vergessen. Jerichower Landhof – hervorragend, Weißes Roß – zum Übernachten geeignet, Pension Waldblick – hervorragend.

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour127 km
Dauer10.00 h
Schwierigkeit
StartortBerlin Französisch Buchholz
AusgangspunktHugenottenplatz
EndpunktSchopsdorf Jerichower Land Hof
Beste Jahreszeit
Unterkunft
http://www.land-hof.de/P01.htm
Tags: