Genusswandern im Schwarzwald

Winter im Schwarzwald, im Hintergrund die Vogesen

Mit seinen gut 6.000 Quadratkilometern ist der Schwarzwald das größte Mittelgebirge und eine der beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands. Das meist dicht bewaldete Gebiet erstreckt sich vom Hochrhein im Süden bis vor die Tore von Karlsruhe im Norden. Touristisch... weiter >

Rundwanderung im Murnauer Moos

Eingerahmt von den grünen Hügeln des Großen Aufackers im Westen und vom Heimgarten im Osten liegt südlich des Staffelsees ein einzigartiges Naturjuwel, das Murnauer Moos. Besonders zu empfehlen ist die Rundtour durch das Moor am späten Nachmittag, wenn das sanfte Sonnenlicht eine gute Sicht auf das in der Ferne aufragende Wettersteingebirge ermöglicht. (Autor: Michael Pröttel)Eingerahmt von den grünen Hügeln des Großen Aufackers im Westen und vom Heimgarten im Osten liegt südlich des Staffelsees ein einzigartiges Naturjuwel, das Murnauer Moos. weiter >

Romantische Wanderung entlang der Isar

Auf Höhe des Georgensteins zeigt sich das Isartal von seiner schönsten Seite.

Vor den Toren Münchens zeigt sich die Isar am Georgenstein von ihrer romantischsten und wildesten Seite. Grund genug, diesen schönen Abschnitt an beiden Flussufern zu durchwandern. Auf Höhe der beiden Wendepunkte können Kulturinteressierte noch einen Abstecher zum Kloster Schäftlarn und zur Grünwalder Burg unternehmen. (Autor: Wolfgang Taschner, Michael Reimer)Relativ lange Rundtour zwischen der Grünwalder Brücke und Kloster Schäftlarn, zumeist auf Forstwegen, zum Teil jedoch auch auf wurzelreichen Waldpfaden und Teerbelag. Die Tour verläuft meist im Wald und empfiehlt sich somit auch bei heißem Wetter, zumal drei Biergärten... weiter >

Kurze Wanderungen für Schlechtwetter-Tage

Kurze Wanderungen für Regentage

Leider meint es Petrus nicht immer gut mit uns. Doch auch wenn das Wetter wechselhaft vorhergesagt ist und lange Unternehmungen unmöglich sind - ein bisserl was geht aber immer! Und sei es nur eine kurze Wanderung mit Hütteneinkehr oder ein Spaziergang am See. Wer in... weiter >

Rund ums Kloster Benediktbeuern

Während die Loisach im oberen Teil, etwa zwischen Griesen und Garmisch-Partenkirchen, auch an geübte Kajakfahrer hohe Ansprüche stellt, ist der Flussabschnitt von Oberau bis nach Großweil bzw. in den Kochelsee auch für Schlauchbootkapitäne geeignet. Trotzdem sollten nicht nur Kinder Schwimmwesten tragen, da das Wasser die meiste Zeit des Jahres recht kalt ist. (Autor: Michael Pröttel)Während die Loisach im oberen Teil, etwa zwischen Griesen und Garmisch-Partenkirchen, auch an geübte Kajakfahrer hohe Ansprüche stellt, ist der Flussabschnitt von Oberau bis nach Großweil bzw. in den Kochelsee auch für Schlauchbootkapitäne geeignet. Trotzdem sollten... weiter >

Am Westufer des Staffelsees

Wandern durch Filz und Moos im Blauen Land. Natürlich bietet sich der Staffelsee gerade im Sommer als ideales Ausflugsziel an, wenn man Wandern und Baden miteinander verbinden möchte. (Autor: Michael Pröttel)Natürlich bietet sich der Staffelsee gerade im Sommer als ideales Ausflugsziel an, wenn man Wandern und Baden miteinander verbinden möchte. Spätherbst und Winter haben hingegen den großen Vorteil, dass man zu dieser Zeit den direkten, wunderschönen Pfad durchs... weiter >

Wandern am Starnberger See: Die Maisinger Schlucht

Prachtvoller Solitärbaum kurz vor dem Eingang zur Schlucht

Unter dem schattigen Dach großer Laubbäume plätschert der Maisinger Bach munter durch die gleichnamige Schlucht. Die ideale Wanderung für heiße Tage endet mit einem erfrischenden Bad im idyllisch gelegenen Maisinger See. (Autor: Wolfgang Taschner, Michael Reimer)Von Starnberg aus am Maisinger Bach entlang. Über gut befestigte Wanderwege geht es durch die Maisinger Schlucht stetig leicht bergauf nach Maising; der restliche Weg zum See führt durch die Wiesen. weiter >

Schattige Sommertouren: Die schönsten Wanderungen für heiße Tage

Willkommene Abkühlung: Der Hechtsee an der deutsch-österreichischen Grenze

Jedes Wochenende am See oder im Garten zu liegen, hat man spätestens jetzt im August als Wanderfreund satt und sehnt sich wieder nach mehr Bewegung. Doch bei sengender Hitze an glühenden Südhängen empor zu kraxeln, will sich trotzdem niemand antun.  Dann lieber eine... weiter >