Regionen > Halle-Saale

Halle-Saale

Stadt Martin Luthers, Händels und der Leopoldina

Halle-Saale ist mit knapp 232.000 Einwohnern die deutsche Großsatdt, deren Architektur nicht durch den 2. Weltkrieg zerstört wurde.
Aus diesem Grund ist der städtebauliche Charakter in Halle-Saale einzigartig und originell.

Die Stadt, gilt dank der nationalen Akademie der Wissenschaft (Leopoldina) und der Martin Luther Universität, zu Ehren Luthers als Universitätsstadt. 

Der Hallesche Dom und die Moritzkirche sind einen Besuch auf jedenfalls wert.
Doch auch das Händelhaus, Geburtsstätte des Komponisten und heutiges Museum sollte auf der Liste der Sehenswürdigkeiten vermerkt werden.