Regionen > Gelsenkirchen

Gelsenkirchen

Stadt der 1000 Feuer und Zentrum von Koks und Kohle auf Schalke

An den Hängen des Emschertales gelegen, erstreckt sich die knapp 258.000 Einwohner starke Stadt Gelsenkirchen.

Einst galt sie als Stadt der 1000 Feuer, da sie durch die zahlreichen Fackeln, welche der Entsorgung der Koksofengase aus den Kokereien dienten, zu brennen schien. Koks und Kohle waren damals nämlich die Haupteinnahmequelle der Gelsenkirchener.

Gegenwäartig ist Gelsenkirchen vor allem durch die Fußballmanschaft Schalke 04 bekannt. Auch kulturell hat Gelsenkirchen dank Theatern, Museen und Cafes einiges zu bieten.