Regionen > Erlangen

Erlangen

Mittelfränkische Barockstadt der Hugenotten und ehem. Veste an der Regnitz

Nur 20 Kilometer von Nürnberg entfernt, liegt die 100.000 Einwohner starke Stadt Erlangen.

Das Stadtbild wird stark von den Flüssen Regnitz, welche Erlangen in zwei Teile spaltet, der Main-Donau Kanal, die Schwabach sowie die Aurach.
Vor allem barocke Gebäudefassaden, wie die des Erlanger Schlosses prägen die Stadt architektonisch, aber auch der Einfluss der Hugenotten ist sichtbar.

1981 wurden Reste der ehemaligen Veste, einer bewohnten Turmhügelberg in Erlangen entdeckt.

Das Markgrafentheater in Erlangen, welches seit 1718 existiert, ist das älteste Barocktheater Südeutschlands.