Regionen > Südtirol

Südtirol

Schon in den Sprachen zeigt sich die faszinierende Vielfalt, die Südtirol auf engem Raum vereint: Deutsch, Italienisch und Ladinisch werden hier gesprochen. Ein breites Spektrum bietet auch die Landschaft dem Bewegung und Erholung suchenden Urlauber. Die imposante Bergwelt der Dolomiten bietet zum Beispiel mit den markanten Drei Zinnen und dem Rosengarten des sagenumwobenen Königs Laurin einige der berühmtesten Bergformationen der Welt. Nicht minder beeindruckend sind die Täler der Etsch und der Eisack, in denen Städte wie Bozen und Meran mit leichter Eleganz, mildem Klima und einer beeindruckenden kulturellen Vielfalt locken. Nicht weniger als 17.000 Kilometer markierte Wanderwege erschließen dem Natur- und Bergfreund diese geologische Schatzkammer. Ob Wellness in stillen Seitentälern, Gipfelstürmerambitionen auf Dreitausendern oder Familienurlaub mit Fossiliensuche in der Bletterbachschlucht – dem Angebot für Erholungssuchende und Bergsportler sind kaum Grenzen gesetzt.

Unser Tipp: Sie suchen nach einer passenden Unterkunft - wie wäre es mit einem Aufenthalt auf einem gemütlichen Bauernhof? Unter der Marke "Roter Hahn" können Sie aus 1.400 verschiedenen Angeboten Ihren maßgeschneiderten Bauernhof in Südtirol auswählen!
Ferien auf dem Bauernhof in Südtirol



Touren in Südtirol

Zum Knottnkino

Auf einer Höhe von 1465 Metern liegt das Knottnkino, direkt auf dem Rotsteinkogel. Mit »Knottn« ist der Südtiroler Felsen gemeint, auf dem 30 robuste Sessel aus Stahl und Kastanienholz errichtet wurden: Kinosessel, auf denen der Ausblick auf das Etschtal und die Texelgruppe, auf den Penegal und bis zum Weißhorn einen unvergesslichen Eindruck hinterlässt. Hier wird die Natur zum Erlebnis, live und in 3D – und das ohne Plastikbrille auf der Nase. (Autor: Uli Preunkert, Carolin Kreutzer, Marianne Pietschmann)Eine leichte Tour für die ganze Familie weiter >

Sella Ronda im Uhrzeigersinn

Sella Ronda mit dem Mountainbike

Die Sella Ronda mit dem Mountainbike ist eine Mischung aus Straßen, Trails und Liftfahrten. Die gröbsten Anstiege werden mit Gondelbahnen absolviert. Für die Tour sollte man einen halben Tag einplanen. Genießer, die gerne unterwegs den einen oder anderen Espresso schlürfen und gerne an Bilderbuch-Panoramaplätzen Pause machen, können die Runde locker auf einen Tag ausdehnen. (Autor: Uli Preunkert, Carolin Kreutzer, Marianne Pietschmann)Was Skifahrer seit Jahrzehnten begeistert, geht jetzt auch im Sommer mit dem Mountainbike: die Umrundung des eindrucksvollen Sellamassivs an einem einzigen Tag. Möglich machen das fünf Bergbahnen, welche die fast 4000 Höhenmeter, die man ansonsten bergauf kurbeln... weiter >

MTB Tour von Tramin auf das Trudner Horn

MTB Tour von Tramin auf das Trudner Horn

Eine anspruchsvolle Tour mit einer langen Abfahrt über Forststraßen und alte, steinige Karrenwege. (Autor: Uli Preunkert, Carolin Kreutzer, Marianne Pietschmann)Zum Abschluss unserer Tour erwartet uns noch einmal ein absoluter Höhepunkt: Das Trudner Horn im gleichnamigen Naturpark. Hier kommen Biker voll auf ihre Kosten. Auf einer Fläche von 6660 Hektar befinden sich herrliche Lärchenwiesen, Pfade und Forstwege, von der... weiter >

Von Meran nach Tramin

Leicht, da größtenteils flach, nur stellenweise hügelig. (Autor: Uli Preunkert, Carolin Kreutzer, Marianne Pietschmann)Auch der zweite Tag unserer Vinschgau-Durchquerung führt uns durch eine bezaubernde Landschaft. Zunächst fahren wir entlang dem Südtiroler Apfelradweg vorbei an Obstwiesen und Apfelbäumen. Bei Sigmundskron, das direkt an Bozen grenzt, mündet der Apfelradweg in den... weiter >

Durch den Naturpark Fanes-Sennes-Prags

Die Strecke ist technisch anspruchsvoll und abwechslungsreich. Grober Schotter bergauf wie bergab erfordert eine sehr gute Fahrtechnik und ausreichend Kondition. Kurze Schiebepassage zur Senneshütte und steile Serpentinenabfahrt Richtung Pederü. (Autor: Uli Preunkert, Carolin Kreutzer, Marianne Pietschmann)Die Tour führt durch eines der außergewöhnlichsten Naturschutzgebiete der Dolomiten. Wir fahren die alten Militärstraßen entlang, die bereits während des Ersten Weltkrieges gebaut wurden. Über diese Wege können wir die abwechslungsreichen und atemberaubenden... weiter >

Talrunde auf dem Pustertaler Radweg

Eine Einsteigertour für alpin unerfahrene Biker. Der Großteil der Strecke verläuft auf Radwegen quer durch das Pustertal, auf denen man sich einen schönen Überblick über die Region verschaffen kann. (Autor: Uli Preunkert, Carolin Kreutzer, Marianne Pietschmann)Eine Tagestour, die für jeden zu bewältigen ist. Gemütliches Einfahren von über 25 Kilometern auf einem asphaltierten Fahrradweg. Es folgen ein kurzer Anstieg nach Reischach und die Abfahrt über Bruneck nach Dietenheim. Ein weiterer kurzer Anstieg führt uns nach... weiter >

Die Schenna-Hirzer-Runde

Die Tour verlangt etwas Ausdauer beim Bergauffahren. (Autor: Uli Preunkert, Carolin Kreutzer, Marianne Pietschmann)Gemütliche Runde oberhalb des Passeiertals mit hervorragender Aussicht auf Meran, ins Passeiertal und auf die Texelgruppe. weiter >

Von Leifers nach Maria Weißenstein

Eine relativ kurze Tour, die dafür mit umso mehr Höhenmetern aufwartet. Eine gute Grundkondition und stramme Waden sind unverzichtbar! (Autor: Uli Preunkert, Carolin Kreutzer, Marianne Pietschmann)Die Tour führt uns über den berühmten Wallfahrtsweg nach Maria Weißenstein. Eine schöne, abwechslungsreiche Runde, die viele spektakuläre Landschaftspanoramen zu bieten hat. Der Schlern, Rosengarten, Latemar und die Ortlergruppe bilden eine reizvolle Kulisse für Pilger... weiter >