Regionen > Steiermark

Steiermark

Die Steiermark ist das grüne Herz und das flächenmäßig zweitgrößtes Bundesland Österreichs. Rund drei Viertel der Fläche ist bewaldet und ein Viertel von Wiesen, Weiden sowie Obst- und Weingärten eingenommen. Im Norden prägen die Berge und schroffen Felsen das Land: vom Dachstein bis zum Nationalpark Gesäuse und die Gebirgsplateaus zwischen Hochschwab und Rax. Die Schlösserstraße und zahlreiche Apfelplantagen schmücken das Grün des Ostens. Im Westen locken das berühmte Kürbiskernöl – das »grüne Gold« der Steiermark – und die Geburtsstätte der weltberühmten Lipizzaner Schimmelpferde. Ganz im Süden blühen in sonniger Lage Weinberge, die international bekannte Weine hervorbringen. Mittendrin schlängelt sich der Fluss Mur durchs Land. Und in der Landeshauptstadt Graz, Arnold Schwarzeneggers Geburtsstadt und europäische Kulturhauptstadt 2003, pulsiert das Leben. Tradition und Geschichte kann man in der zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannten mittelalterlichen Altstadt erleben und den modernen Ton geben Kunsthaus und Murinsel an. Zwischen weißen Bergen im Norden und heißen Thermalquellen (z. B. die Hundertwasser-Therme in Bad Blumau) im Süden erstreckt sich diese wundervolle Landschaft der Steiermark. Die schönsten Tourenvorschläge und Routen finden Sie hier!

Touren in Steiermark

Wandern in der Region Dachstein-Schladming – Wasserfälle, Stollen und mehr

 Wasserfälle und mehr erwarten Wanderer auf dem Themenweg „Wilde Wasser“.

Tageswanderung „Wilde Wasser“   Eine dieser Besonderheiten ist der Wanderweg „Wilde Wasser“. Viele Reisende, die sich mit dem Wandern in Österreich auskennen, schätzen diese Wanderung, denn sie verbindet die klassische Bergnatur mit tosenden Wasserfällen, Bächen und... weiter >

Mariazell – Liezen

Leicht; je 20% bzw. 22% Höchststeigung an einem kurzen Abschnitt bei der Auffahrt zum Halspass bzw. auf der Radstatthöhenstraße (Autor: Rudolf Geser) weiter >