Regionen > Schwäbische Alb

Schwäbische Alb

Die Schwäbische Alb liegt inmitten von Baden-Württemberg und hebt sich als bewaldete Steilstufe bis zu 400 Meter vom Unterland ab. Ihr höchster Punkt ist der Lemberg (1015 m) bei Gosheim. Sympathische Vielfalt, Tradition, mittelalterliche Dörfer und Städte und eine herrliche Landschaft – dies zeichnet die Schwäbische Alb aus. Auf der Alb ist es stets ein paar Grad kühler als im Unterland, was zu schneereichen Wintern und nicht zu heißen Sommern führt. Daher ist die Region ideal für herrliche Wander- und Radtouren. Kirchen, Klöster und Kapellen in den kleinen Dörfern bieten sakrale Schätze vergangener Jahrhunderte. Von den über 400 Burgen und Schlössern sind über 100 noch erhalten und zu besichtigen. In markanten Städten wie Münzingen, Metzingen, Reutlingen, Bad Urach, Albstadt und natürlich der berühmten Donaustadt Ulm kann man schwäbische Tradition erleben. Finden Sie hier die schönsten und facettenreichsten Tourenvorschläge auf der Schwäbischen Alb!

Touren in der Nähe folgender Städte: Augsburg, Freiburg, Heilbronn, Ingolstadt, Konstanz, Ludwigsburg, Memmingen, Pforzheim, Reutlingen, Stuttgart, Tübingen, Ulm, Villingen-Schwenningen

Touren in Schwäbische Alb

Obere Donau - Von Beuron nach Sigmaringen

Insgesamt sieben Wehre trüben den Paddelspaß an der Oberen Donau. Die Portagen sind aber allesamt kurz und schnell bewältigt.

Kanuwandern inmitten einer der eindrucksvollsten Kulissen, die Deutschland Paddlern zu bieten hat. An den Ufern recken sich hohe, schroffe Felswände gen Himmel und auf diesen bizarren Felsformationen thronen nicht wenige Burgen und Schlösser. (Autor: Michael Hennemann)Die Donau ist noch jung, gerade haben sich Brigach und Breg bei Donaueschingen die Hände gereicht, da stellt sich ihr auf dem Weg Richtung Schwarzmeer schon ein Hindernis entgegen. Seit 40 Millionen Jahren hat die Donau daher an der Schwäbischen Alb geknabbert. Mit... weiter >