Regionen > Odenwald

Odenwald

Der sagenumwobene Odenwald mit seinen endlosen Wäldern, wildromantischen Schluchten und anmutigen Tälern liegt im Dreiländereck Baden-Württemberg, Bayern und Hessen. Im Westen grenzt das Mittelgebirge an die Oberrheinische Tiefebene mit der Bergstraße und dem Ried, im Osten an den Main und das Bauland, im Norden an die Rhein-Main-Ebene des Rheintalgrabens bei Darmstadt und im Süden an den Kraichgau. Schöne Landschaften und Städte bietet der Odenwald zu jeder Jahreszeit: Blühende Obstbäume, plätschernde Bäche und klare Luft im Frühjahr, idyllische Dörfer mit verzierten Fachwerkhäusern im Sommer, die Farbenpracht der Blätter im Herbst und Schneelandschaften mit märchenhaften Wäldern im Winter. Im Neckartal und an der Bergstraße erinnern mächtige Burgruinen an die bewegte Geschichte des Odenwaldes im Mittelalter. Naturdenkmäler wie die Tropfsteinhöhle in Eberstadt, die Wolfsschlucht bei Zwingenberg, das Odenwälder Felsenmeer bei Lautertal-Reichenbach und niedliche Städte und Dörfer wie Mosbach, Miltenberg, Michelstadt oder der Wallfahrtsort Walldürn laden ein zu einem wunderschönen Urlaub. Die schönsten Touren finden Sie hier bei uns!

Touren in der Nähe folgender Städte: Aschaffenburg, Bad Mergentheim, Heidelberg, Heilbronn, Mannheim, Rothenburg ob der Tauber, Speyer, Würzburg

Touren in Odenwald

AUF DEM GRÜNKERN-RADWEG NACH WALLDÜRN

Streckentour durch ruhige, landwirtschaftlich geprägte Hügellandschaft; vorwiegend asphaltierte Wirtschaftswege, einzelne Abschnitte auf ruhigen Sträßchen; zunächst bequem talaufwärts entlang des Flüsschens Kirnau bis Altheim, anschließend in leichtem Auf und Ab nach Walldürn; auf gleichem Weg zurück. Verlängerung der Tour möglich zum Freilichtmuseum Gottersdorf (zusätzlich hin und zurück 20 km; mehrere Anstiege von insgesamt ca. 200 m). (Autor: Ute und Peter Freier)Zwischen Odenwald und dem Neckartal bzw. Taubertal erstreckt sich das Bauland, eine offene Hügellandschaft, in der Felder überwiegen. Die ungünstigen klimatischen Bedingungen bewirkten, dass nach nassen Sommern das Korn auf den Feldern verdarb. Aus der Not heraus... weiter >

Minneburg und Wolfsschlucht

Burgen und Schluchten am Neckar Außerhalb der beiden Schluchten, in denen Trittsicherheit erforderlich ist, fast durchgehend bequeme Forstwege. Wer abkürzen will, fährt von Zwingenberg mit der S-Bahn nach Neckargerach. (Autor: Bernhard Pollmann)Zu zwei der berühmtesten Burgen und in zwei der urtümlichsten Schluchten des Neckartals leitet diese idyllische Obstbaumwiesen-, Wald- und Talwanderung - Die Wolfsschlucht oberhalb von Burg Zwingenberg ist neben der Margaretenschlucht die berühmteste Schlucht im... weiter >