Regionen > Genf / Genfer See

Genf / Genfer See

Der Kanton Genf am Genfer See befindet sich am südwestlichsten Zipfel der Schweiz und ist fast völlig von Frankreich umgeben. Dessen Hauptstadt, das gleichnamige Genf, ist zwar die kleinste Metropole der Welt, aber dennoch nach Zürich die zweitgrößte Stadt der Schweiz. Genf, das am Rande der französischsprachigen Schweiz am Ausfluss der Rhône aus dem Genfer See liegt, beweist internationales Flair und ist Sitz vieler weltlicher Organisationen wie zum Beispiel der UNO oder CERN. Sehenswert sind das Wahrzeichen der Stadt, das Jet d’eau, eine 140 Meter hohe Wasserfontäne, oder die Kathedrale Saint-Pierre, von deren Nordturm man eine atemberaubende Sicht auf die Stadt und den Genfer See hat. Der tiefblaue See ist mit seinen 582 Quadratkilometern der größte See Mitteleuropas, bietet eine wunderschöne, idyllische Kulisse zum Wandern und Radeln und ist perfekt um im Sommer die Füße nach getaner Arbeit im kühlen Nass baumeln zu lassen. Finden Sie hier auf unserem Tourenportal die schönsten und passendsten Touren für sich!

Touren in Genf / Genfer See

Tête de Ran – Mont Racine

Blick vom Mont Racine in das Hochtal von Sagne

Gemütliche Höhenwanderung ohne nennenswerte Anstiege mit viel Ausblick. Ein Steilabstieg am Schluss. Kann gut mit einer Anschlusstour zum Creux du Van verbunden werden. (Autor: Iris Kürschner)Beschauliches Gratwandern in grenzenloser Aussicht verspricht diese Teiletappe des Jurahöhenweges über die langgezogene Kette des Mont Racine. weiter >

Valangin – Chaumont

Das Dörfchen Valangin nahe Neuchâtel versetzt ins Mittelalter

Aussichtsreiche Bergwanderung mit Lehrpfad über bestens markierte Wege. (Autor: Iris Kürschner)Manche kennen es nur vom Auto aus, das trutzige Schloss (13./15. Jh.) von Valangin, das von der knapp vorbeiziehenden Autobahn so prächtig anzusehen ist. Viel schöner ist es, das Schloss näher zu betrachten und einen höchst malerischen Ort zu entdecken. Das Herz... weiter >