Regionen > Franken

Franken

Franken ist eine Region im Süden Deutschlands und erstreckt sich über den Norden Bayerns, das nordöstliche Baden-Württemberg und Südthüringen. Die beiden größten Städte sind Nürnberg und Würzburg. In Franken finden Sie alles, was Ihr Herz begehrt: weltbekannte Städte mit großartiger Architektur, reges Kulturleben, kleine historische Orte mit altfränkischem Flair, charmante Heilbäder und den besonderen Frankenwein, der auf rund 5000 ha Rebland angebaut wird. Für die Aktivurlauber hält das Fränkische Land eine breite Palette an Freizeitmöglichkeiten bereit: von Wandern und Radwandern, über Angeln bis zu Golf und Tennis.

Touren in der Nähe folgender Städte: Aschaffenburg, Bamberg, Bayreuth, Darmstadt, Erlangen, Frankfurt am Main, Fulda, Heilbronn, Ingolstadt, Nürnberg, Rothenburg ob der Tauber, Schweinfurt, Würzburg

Touren in Franken

Wanderung durch das Lange Tal

Deutlich sichtbar wird die schöne Lage von Muggendorf. (Bild: Tassilo Wengel)

Weder atemberaubende Aussichten noch kulturhistorische Sehenswürdigkeiten bestimmen diese Wanderung. Es handelt sich eher um eine beschauliche Tour, auf der man die natürlichen Schönheiten der Landschaft um Muggendorf und mit dem »Schwingbogen« eine bizarre Laune der Natur genießen kann. (Autor: Tassilo Wengel)Bequeme Rundwanderung auf Wald- und Wiesenwegen, im Bereich des Langen Tales schöne Aussichten in das Wiesenttal.  weiter >

Zwischen Binghöhle und Guckhüll

Dorfbrunnen in Streitberg

Zu den besonderen Attraktionen in der Fränkischen Schweiz gehören über 1000 Höhlen, von denen einige wegen ihrer schönen Tropfstein- gebilde besonders sehenswert sind. Bei Streitberg ist es die Binghöhle, die 1905 von Kommerzienrat Bing entdeckt wurde. Sie ist 350 Meter lang und hat besonders schöne Tropfsteinbildungen, die Kerzensaal, Riesensäule oder Venusgrotte genannt werden. Mit dem Besuch der Binghöhle (geöffnet vom 15. März bis 10. November täglich 9–12 Uhr und 13–17 Uhr) lässt sich eine schöne Wanderung rund um den Ort verbinden. (Autor: Tassilo Wengel)Abwechslungsreiche Wanderung, teilweise auf breiten Wegen und schmalen Pfaden, vorwiegend im Wald. weiter >

Zwischen Binghöhle und Guckhüll

Blick von der Binghöhle auf Streitberg (Bild: Tassilo Wengel)

Abwechslungsreiche Wanderung, teilweise auf breiten Wegen, teilweise auf schmalen Pfaden, vorwiegend im Wald. (Autor: Tassilo Wengel)Mit dem Besuch der Binghöhle in Streitberg lässt sich eine schöne Wanderung rund um den Ort verbinden. Angenehme Wanderwege und immer wieder überraschende Aussichten sorgen für eine entspannende und abwechslungsreiche Tour. weiter >

Durch die Rückersbacher Schlucht

Die Rückersbacher Schlucht ist ein wunderschönes Waldtal, das von bizarren Felsen und dem plätschernden Rückersbach geprägt ist. Durch dieses Naturparadies führt eine schöne Wanderung auf reizvollen Wegen. (Autor: Tassilo Wengel)
 ​Angenehme Wanderung, vorwiegend auf schattigen, breiten Waldwegen weiter >

Zwischen Hiltpoltstein und Großenohe

Malerisch gelegen: Hiltpoltstein, überragt vom Schloss auf der Höhe

Großenohe liegt im romantischen und stillen Krummestal und hat bis heute seine Ursprünglichkeit bewahrt. Es gilt als Kleinod in der Fränkischen Schweiz und kann mit gepflegten Fachwerkhäusern aufwarten. Die Wanderung bietet nicht nur schöne Landschaften, sondern auch empfehlenswerte Einkehrmöglichkeiten. (Autor: Tassilo Wengel)Bequeme Wanderung auf breiten Feld- und Waldwegen, auf längeren Streckenabschnitten wenig Schatten.  weiter >

Von Betzenstein zur Ruine Stierberg

Vor der Kirche in Betzenstein steht das Haus Karin mit einem sehr schönen Fachwerkgiebel.

Bequeme Wanderung auf breiten Wegen, teilweise grasreiche Wiesenwege, nur geringe Steigung zur Ruine Stierberg, kaum Sitzplätze am Wanderweg. (Autor: Tassilo Wengel)Die Wald- und Wiesenlandschaft in der östlichen Ecke der Fränkischen Schweiz zwischen Betzenstein und Obertrubach bietet stille Reize, die auf einer gemütlichen Wanderung genossen werden können. Aber auch Betzenstein selbst, mit knapp 1000 Einwohnern die kleinste Stadt... weiter >

Nach Steinbach am Wald

An der Kreuzung von Rennsteig und Heerstraße befindet sich eine Naturpark-Information. (Bild: Tassilo Wengel)

Streckenwanderung auf bequemen Wegen ohne nennenswerte Anstiege. (Autor: Tassilo Wengel)Wo die historische Handelsstraße von Nürnberg nach Leipzig am »Coburger Pass« den Gebirgskamm überquerte, befand sich eine Ausspanne. Seit 1932 gibt es hier das Gasthaus »Kalte Küche«, das auf eine wechselvolle Geschichte zurückblickt. weiter >

Vom Schnepfenstein zum Hummerstein

Blick vom Hummerstein auf Gasseldorf und das Wiesenttal mit Ebermannstadt (Bild: Tassilo Wengel)

Abwechslungsreiche Wanderung mit schönen Aussichten. Steiler Anstieg von Gasseldorf zum Hummerstein, sehr steiler Abstieg vom Klebfelsen nach Unterleinleiter. (Autor: Tassilo Wengel)Beiderseits des Leinleitertales locken Aussichtspunkte, die auf bequemen Pfaden gut erreichbar sind. Vom Hummerstein reicht der Blick auch in das weite Wiesenttal, wo Ebermannstadt mit seinen beiden Kirchtürmen gut erkennbar ist. weiter >