Regionen > Deutschland

Deutschland

Lieben Sie das Meer, die Berge oder niemals schlafende Städte? Jedes der 16 Bundesländer von Deutschland verführt mit seinen Landschaften, Sehenswürdigkeiten und kulinarischen Leckerbissen. Pulsierende Städte wie Berlin, Hamburg, Köln oder München laden mit architektonischen Highlights, paradiesischen Shoppingmeilen und spannendem Nachtleben ein. Zauberhafte Fachwerkorte und traditionsreiche Weindörfer mit gemütlichen Festen und regionalen Spezialitäten findet man in fast jeder Region des im Herzen Europas liegenden Staates. Dazu kommt die malerische Natur zum Beispiel in den Mittelgebirgen des Thüringer- oder des Schwarzwaldes, das Wattenmeer und schlohweiße Sandstrände der Nord- und Ostsee und die alpinen Landschaften des Allgäus und der Alpen. Diese lokalen Besonderheiten verbreiten einen eigenen wohligen Charme und laden ein zum Wandern und Erholen. Ein Land der tausend Möglichkeiten. Unternehmen Sie hier eine virtuelle Reise zu den schönsten Orten und entdecken, erleben und genießen Sie Deutschland!

Touren in Deutschland

Von der Außenalster nach Rahlstedt

Einer der weniger bekannten Grünzüge in Hamburg: von der Außenalster in den Nordosten der Stadt. Wir folgen zunächst den Promenaden am Eilbekkanal, dann dem Wanderweg am Flüsschen Wandse. Es geht durch Wohngebiete und das frühere Wandsbeker Industrieviertel, durch Parks und durch Grünanlagen. Schließlich führt uns die Wandse bis ins Zentrum von Rahlstedt. (Autor: Günter Weigt) weiter >

Von Kühlungsborn nach Warnemünde (Rostock)

Ein gut ausgebauter und viel befahrener Radweg verbindet das belebte Ostseebad Kühlungsborn mit dem verlassenen Seebad Heiligendamm mit seiner edlen, klassizistischen Bäderarchitektur; dann führt er uns direkt an der Ostsee entlang durch das NSG Stoltera bis nach Warnemünde. (Autor: Michael Graf)Gut ausgebauter Ostseefernradweg auf ebener Strecke. weiter >

Von Malchow um den Fleesensee

Die Silhouette von Malchow am See

Malchow wird häufig als »Perle der Seenplatte« bezeichnet, denn die Lage inmitten Kölpinsee, Fleesensee, Malchower See sowie dem Petersdorfer See als Verbindung zum Plauer See ist zauberhaft. Dazu bietet Malchow eine malerische Altstadt und eine interessante Umgebung, die sich leicht auf einer Radtour erkunden lassen. (Autor: Tassilo Wengel)Schöne Rundtour vorwiegend auf Asphaltwegen, zwischen Klink und Eldenburg Radweg neben der B 192. weiter >

Entlang der Oberalster: Von Ohlsdorf nach Duvenstedt

Oberhalb von Ohlsdorf windet sich die Alster unbefestigt zwischen Parks, Villengrundstücken, kleinen Wäldern und Feucht gebieten hindurch. Wir sind zwar immer noch im dicht besiedelten Stadtgebiet, aber wäre da nicht das Verkehrsrauschen im Hintergrund, man würde es auf den schattigen Wanderwegen zwischen dichtem Buschwerk, schnatternden Enten, stillen Altarmen und großzügigen Privatgärten glatt vergessen. (Autor: Günter Weigt) weiter >

Von Boltenhagen nach Wismar

Abseits der Küste fährt man mit mehreren Anstiegen durch kleine Dörfer. Entlang der Wismarer Bucht erreicht man die alte Hansestadt. (Autor: Michael Graf)Auf und ab auf kleinen Straßen abseits der Küste: Boltenhagen - Tarnewitz - Wohlenberg - Beckerwitz - Zierow - Wismar weiter >

Von Düsseldorf nach Duisburg

Aus Düsseldorf geht es auf einem gut befahrbaren Radweg hinaus, und bis nach Kaiserswerth prägt viel »flache Landschaft« das Bild. Es geht über asphaltierte landwirtschaftliche Nutzwege und kleine Straßen. In Duisburg begleiten den Radweg imposante Industrieanlagen und in einigen Abschnitten führt er leider auch an viel befahrenen Straßen entlang. (Autor: Karsten-Thilo Raab und Ulrike Katrin Peters)Düsseldorf verabschiedet sich am Anfang unserer heutigen Etappe mit seiner Museumsmeile, dem Rheinpark und dem Messegelände, bevor es durch ruhigere Gefilde, auf einem Deich und an Feldern entlang nach Kaiserswerth geht. Ein kurzer Abstecher in den reizvollen Ortskern... weiter >

Von München-Zentrum nach Wolfratshausen

Gemütliche Tour entlang des Isar-Radwegs auf gut befestigten, breiten Wirtschaftswegen mit einem kurzen, kräftigen Anstieg und einer längeren Abfahrt bei Grünwald (Autor: Udo Kewitsch, Wolfgang Taschner)Den Flößern entgegen weiter >

Wannsee – Pfaueninsel – Moorlake – Klein Glienicke – Babelsberg

Eine Radtour am Havelufer zwischen Wannsee und Glienicke gehört zu den schönsten Ausflügen in und um Berlin. Sie ist abwechslungsreich, bietet herrliche Aussichten auf die Havel sowie zahlreiche Bademöglichkeiten. Außerdem laden die Parkanlagen von Klein Glienicke und Babelsberg zum Besuch ein. (Autor: Tassilo Wengel)Gemütliche Radrunde auf festen Sandwegen, unbefestigten Uferwegen und asphaltierten Radwegen bzw. Straßen. weiter >