Regionen > Bern

Bern

Die Landschaft des Berner Oberlandes ist durch die schroffe Berglandschaft der Berner Alpen, klare Bergseen, beispielsweise den Thuner- oder den Brienzersee und üppige Bergwiesen geprägt. Wer die Herausforderung beim Klettern sucht, findet hier viele anspruchsvolle Ziele wie den Finsteraarhorn, die Jungfrau, den Eiger oder die Blümlisalp. Ob man nun klettert, Ski fährt oder wandert, belohnt wird man mit atemberaubenden Ausblicken auf zerklüftete Gipfel, verwunschen wirkende Bergseen, kleine Bergdörfer und idyllische Täler. Die Gasfreundlichkeit und die ruhige, entspannte Art der Menschen des Berner Oberlandes, die reine Bergluft und das außergewöhnliche Panorama lässt Sie den Alltagsstress vergessen und durchatmen. Tourentipps, Wanderungen, Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Reiseinformationen und noch viel mehr finden Sie hier!

Touren in Bern

Wildstrubel

Verspurt: Beim Anstieg in der Nähe des Strubeljochs

Mittelschwere Skitour. Lawinengefahr: Die Querung zum Frühstücksplatz und die Nordhänge von Flyschweng sind lawinengefährdet. (Autor: Janina und Markus Meier)Der Wildstrubel besteht aus drei Gipfeln, von denen der Grossstrubel einen halben Meter niedriger ist als die beiden anderen Gipfel. Er bietet aber die schönere Aussicht. Zudem ist er von der Engstligenalp als Tagestour machbar. Dies macht ihn zum beliebtesten der drei... weiter >

Wildhorn

Stopp: Bei der Abfahrt an der Wildhornhütte

Leichte Skitour über gleichmäßig geneigte Hänge. Lawinengefahr: Vor allem unterhalb des Chilchli besteht Lawinengefahr. (Autor: Janina und Markus Meier)Das Wildhorn überragt den benachtbarten Wildstrubel um wenige Meter. Somit ist es der höchste Gipfel zwischen Sanetsch- und Gemmipass. Deshalb ist das Wildhorn einer der beliebtesten Skigipfel der Berner Alpen. Die Wildhornhütte teilt den Anstieg in zwei gemütliche... weiter >