Leatherman Skeletool. Perfekter Begleiter auf Fahrradtouren

Bei einer Radtour lässt es sich so richtig gut entspannen und einfach mal dem Alltagsstress entgehen. Dabei ist es egal, ob Mountainbike, Citybike oder Rennrad: Wer mit dem Fahrrad unterwegs ist, tut was für seine Gesundheit, schont die Umwelt und kann zusätzlich sogar die frische Luft genießen. Bei all der Vorfreude vergessen Radfahrer jedoch häufig, sich für Probleme zu rüsten. Aus diesem Grund hat der Hersteller Leatherman sein neues Multitool, das Skeletool, auf den Markt gebracht. Mit diesem kompakten Gerät sind Fahrradfahrer für nahezu alle Eventualitäten perfekt gewappnet. Was es mit dem Produkt auf sich hat, zeigt dieser Artikel.
 
Fahrradfahrer müssen stets gerüstet sein, um ihr Bike bei einer Panne reparieren zu können © Pixabay.com © Antranias (Pixabay-Lizenz)
Fahrradfahrer müssen stets gerüstet sein, um ihr Bike bei einer Panne reparieren zu können.

Was ist das Leatherman Skeletool? 

Das Skeletool ist ein Werkzeug, bei dem eine einfache Handhabung und Multifunktionalität deutlich im Mittelpunkt stehen. Mit nur einem Gerät können Fahrradfahrer ihr Bike innerhalb kürzester Zeit reparieren und ihre Fahrt fortführen. Das praktische Werkzeug ist mit seinen 140 Gramm sehr leicht und lässt sich ohne viel Aufwand problemlos transportieren. Hier gibt es das Skeletool-Multitool zu kaufen.

Über welche Funktionen verfügt das Leatherman-Multitool?

In nur einem Gerät sind sieben Werkzeuge enthalten. Nur so können sich Fahrradfahrer auf alle möglichen Problematiken vorbereiten und ihnen entgegenwirken. Zu den Ausstattungsmerkmalen gehören:
  • eine Spitzzange
  • eine normale Zange
  • ein Hartdrahtschneider
  • ein Drahtschneider
  • ein 420HV Kombi-Messer
  • Karabiner und Kapselheber
  • ein großer Bithalter
Darüber hinaus befindet sich im Handgriff ein Set mit verschiedenen Bits für alle Schrauben. Eine arretierbare Klinge sorgt dafür, dass alle Arbeiten immerzu präzise und sicher ausführbar sind. Zusätzlich wurde in das kleine Gerät ein abnehmbarer Befestigungsclip untergebracht. Alle Funktionen sind einfach von außen zugänglich und lassen sich mit nur einer Hand bedienen. Dies macht das Skeletool von Leatherman zu einem beeindruckenden und funktionellen Werkzeug.

Wie funktioniert das Skeletool von Leatherman?

Das Gerät lässt sich schnell und leicht aufklappen. Beim Öffnen legt sich die normale Zange frei, welche sich durch das Zusammendrücken benutzen lässt – beispielsweise um Draht umzuformen. Wie bei einem Taschenmesser lässt sich das scharfe Messer herausklappen. Geschlossen ist es gut geschützt von dem Gehäuse umgeben. Der Bit funktioniert wie ein regulärer Schraubendreher: Das Werkzeug wird der Länge nach aufgeklappt und die Aufsätze aus dem Handgriff entnommen. So lassen sich Schrauben ohne viel Aufwand nachziehen. An der Seite des Skeletools befindet sich zudem ein nützlicher Flaschenöffner, damit Fahrradfahrer unterwegs wirklich alles Wichtige dabei haben. 

Ein robuster und qualitativer Begleiter

Das kompakte Gerät besteht aus einer Aluminiumlegierung, welche zu dem geringen Gewicht beiträgt. Zusätzlich hat diese den Vorteil, dass sie sehr fest ist und sich nicht verformen lässt. Dadurch sind alle Werkzeuge im Inneren des Multitools perfekt geschützt. 

Das Aluminium macht das Leatherman Skeletool sehr witterungsbeständig. Es ist geschützt gegen Korrosion und kann dadurch nicht rosten. Selbst wenn das Werkzeug im Regen eingesetzt werden muss oder Feuchtigkeit ausgesetzt wird, stellt dies kein Problem dar. Das hochwertige Material sorgt dafür, dass das Skeletool von Leatherman über eine äußerst lange Lebensdauer verfügt.

Für wen eignet sich das Multitool-Gerät?

Hauptsächlich findet das Werkzeug seine Anwendung bei Fahrradfahrern. Ob Hobbybiker oder Profi, keiner ist vor einer Panne geschützt. Mit dem Multitool lässt sich diese allerdings schnell und einfach beheben. Mittels des Karabiners können Biker das Gerät an ihrem Rucksack, an der Hose oder sogar am Fahrrad direkt festmachen. Es sitzt dort gut fest und ist schnell griffbereit.


Mit dem Skeletool ist das Bike bei einer Panne oder einem Unfall schnell wieder einsatzbereit. © Pixabay.com/Pexels

Auch Wassersportler profitieren von dem kompakten Werkzeug. Da das Skeletool sehr beständig ist, kann ihm Feuchtigkeit nichts anhaben. Es eignet sich daher sehr gut zur Reparatur von Booten oder anderen Wasserfahrzeugen. Beim Angeln kommen vor allem der Karabiner und das Komi-Messer bevorzugt zum Einsatz. Da das Werkzeug nur eine Hand benötigt und zudem sehr griffig ist, stellt es kein Problem dar, die Angelschnur zu halten und gleichzeitig das Gerät zu bedienen.  

Darüber hinaus können auch Wanderer und Backpacker von dem Gerät profitieren. Vor allem letztere Personengruppe muss in der Lage sein, über einen längeren Zeitraum mit nur sehr wenigen Gegenständen auszukommen, um den Ballast so gering wie möglich zu halten. Mit dem Skeletool sind sie in der Lage, nützliche Werkzeuge bei sich zu tragen, ohne das Gewicht des Rucksacks spürbar zu beeinflussen. Auch Wanderer sind beispielsweise bei einer Wanderung durch den Schwarzwald auf alles vorbereitet.

Was macht das Multitool so einzigartig?

Neben seiner robusten und hochwertigen Verarbeitung macht in erster Linie seine nützliche Funktion das Skeletool so einzigartig. Leatherman setzte bei der Konzipierung des Gerätes darauf, dass ein einziges Werkzeug viele verschiedene Funktionen erfüllen kann. Nur unter Betrachtung häufiger Schäden an Fahrrädern war es ihnen möglich, optimale Lösungen zu entwickeln und für jeden Problemfall gewappnet zu sein. Besonders beliebt ist zudem das kompakte Design des Mulitools. Durch die Aluminiumlegierung wirkt es modern und cool.

Kann ein Taschenmesser das Werkzeug von Leatherman ersetzen?

Auch wenn Taschenmesser ebenso kompakt und nützlich sind, können sie das Skeletool nicht ersetzen. Die kleinen Klappmesser verfügen zwar auch häufig über praktische Werkzeuge wie einen Schraubendreher, ihnen fehlt es jedoch an der Spezialisierung. So sind sie eher für die Allgemeinheit gedacht, während sich das Multitool von Leatherman explizit an Fahrradfahrer und Wassersportler richtet. Taschenmesser verfügen in der Regel nicht über einen Bithalter mit entsprechendem Set, Karabiner oder ein Hartdrahtschneider. Sie sind daher nicht vergleichbar.

Welche Nachteile hat das Skeletool?

Das Multitool von Leatherman ist in der Anschaffung teurer als normale Werkzeuge. Diese bieten meist jedoch nicht dieselbe umfangreiche Funktionalität. Zudem verfügt das Multitool durch seine robuste Verarbeitung über eine deutlich längere Lebensdauer. Fahrradfahrer, die häufig mit dem Rad unterwegs sind und dabei auch abgelegene Strecken befahren, profitieren deutlich von der Investition in ein Skeletool. Auch bei einer Radreise, wie einer Cykeltur durch Dänemark, ist es empfehlenswert, nützliches Werkzeug zur Hand zur Haben.
 
Kategorie: 
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren