POIs > Wurmaulspitze

Wurmaulspitze

Die Wurmaulspitze (3.022 m s.l.m.), von den Einheimischen auch Engspitz genannt, ragt östlich des innersten Valser Tals in den Pfunderer Bergen in Südtirol auf. An der Südseite des Berges reicht der Bergrasen bis 2.900 Meter hinauf, wodurch der Gipfel für seine Höhe einen recht unscheinbaren Eindruck macht. Der etwas ungewöhnliche Name der Wurmaulspitze, der schon um 1600 belegt ist, soll nach Meinung mancher Linguisten vom keltischen „vernula“ stammen, was soviel bedeutet wie „kleine Erle“.