POIs > Turnerkamp

Turnerkamp

Der Turnerkamp (italienisch: Cima di Campo) ist mit 3418 Metern der fünfthöchste Berg im Hauptkamm der Zillertaler Alpen. Er liegt genau auf der Staatsgrenze zwischen Österreich, Bundesland Tirol, und Italien, Autonome Provinz Bozen-Südtirol. Zuerst bestiegen wurde er in den 1860er Jahren von einem einheimischen Bauern mit dem Namen Johann Kirchler aus Luttach im Ahrntal. Die erste touristische Begehung erfolgte 1872 durch die englischen Bergsteiger W. H. Hudson, C. Taylor und R. Pendlebury, geführt von Gabriel Spechtenhauser und Georg Samer.