POIs > Tronfjell

Tronfjell

Tronfjell (auch nur Tron) ist der Name eines 1.666 m hohen kegelförmigen Berges in der Kommune Alvdal im norwegischen Østerdalen gelegen. Der isoliert stehende Berg dominiert optisch das nördliche Østerdalen und bietet eine ausgezeichnete Rundumsicht, besonders auf das ca. 50 km entfernt liegende Rondane-Massiv. Aufgrund seiner isolierten Lage wurde auf dem Berg ein 45 m hoher Sender für TV und Rundfunk errichtet, später wurde auch eine Radaranlage zur Flugsicherung erbaut. Aus diesem Grund führt eine Schotterpiste über das auf ca. 1.200 m Höhe gelegene Tronplateau, Flattron genannt, bis auf den Gipfel. Diese ist von jedermann benutzbar, aber gebührenpflichtig und aufgrund der Wetterverhältnisse nur wenige Monate im Jahr befahrbar. Der Westhang des Berges wird im Sommer zum Drachenflug genutzt.