POIs > Traunstein (Berg)

Traunstein (Berg)

Der Traunstein ist ein 1.691 m hoher Berg am Ostufer des Traunsees, im Bezirk Gmunden. Durch seine direkt in den See abfallenden Wände und alleinstehende, vorgeschobene Position wirkt er wie ein Felsbrocken in der Landschaft und ist dadurch ein beliebtes Fotomotiv. Seine markante Silhouette ist weithin sichtbar. Daher wird er oft als Landeswarte oder Wächter des Salzkammergutes bezeichnet.