POIs > Septimer

Septimer

Der Septimerpass (rätoromanisch Pass da Sett, italienisch Passo del Settimo) ist ein Alpenpass im Schweizer Kanton Graubünden. Mit einer Scheitelhöhe von 2310 m ü. M. verbindet er die Täler Oberhalbstein und Bergell. Die Luftdistanz zu den Passfussorten beträgt 6 km bis Bivio (auf 1769 m gelegen) und 4 km bis Casaccia (1458 m). Auf der Passhöhe verläuft die Europäische Wasserscheide zwischen den Einzugsgebieten von Rhein und Po. Vom Septimerpass aus lassen sich zwei weitere Pässe überschreiten: nach Westen die Forcellina (2672 m) ins Avers, nach Osten der Lunghinpass (2645 m) ins Oberengadin.