POIs > Präbichl

Präbichl

Der Präbichl ist ein Gebirgspass (1.226 m ü. A.), der die Eisenerzer Alpen (Eisenerzer Reichenstein, 2.165 m) vom Hochschwab (Polster, 1.911 m) trennt. Der Pass verbindet das Erzbachtal mit der Gemeinde Eisenerz und das Vordernbergertal. Durch beide Täler verläuft die Österreichische Eisenstraße. Von der Passhöhe bietet sich ein schöner Blick auf die umgebende Bergwelt, von der nördlichen Zufahrtsrampe auf die markanten Abbaustufen des Erzbergs. Über den Pass führt auch die Erzbergbahn, die früher den Erzberg mit den Hüttenwerken in Leoben-Donawitz verband. Heute wird die Strecke als Museumsbahn betrieben.