POIs > Nigerpass

Nigerpass

Der Nigerpass (ital. Passo Nigra, auch bekannt unter Nigersattel) ist ein 1688 Meter hoher, 1957 erbauter, Alpenpass in den Dolomiten (Südtirol). Der unterhalb des Rosengartenmassivs gelegene Pass grenzt an den 1974 gegründeten Naturpark Schlern. Er verbindet das Tiersertal mit dem Karerpass. Seine maximale Steigung auf der gut ausgebauten und wenig befahrenen Straße beträgt 24 Prozent, er ist somit einer der steilsten Pässe Italiens. Trotzdem ist er ganzjährig geöffnet.