POIs > Mount Adagdak

Mount Adagdak

Der Mount Adagdak ist ein 610 m hoher Stratovulkan im Norden von Adak Island in den Aleuten, Alaska, USA. Der Berg liegt 1,4 km südlich von Cape Adagdak, nach dem der Vulkan 1948 benannt wurde. Der Adagdak hat mit Andrew Bay und Mount Moffett ein gemeinsames vulkanisches Zentrum. Der Mount Adagdak ist im Holozän oder Pleistozän entstanden und in historischer Zeit nicht ausgebrochen. Im Gipfelkrater befindet sich ein andesitischer Lavadom, welcher den höchsten Punkt des Vulkans bildet. An der Südost-Flanke gibt es einen basaltischen Lavadom.