POIs > Moritzberg (Frankenalb)

Moritzberg (Frankenalb)

Der Moritzberg ist ein markanter 603 m hoher Berg in der Frankenalb östlich von Nürnberg bei Leinburg. Auf dem Gipfel des Moritzberges steht eine im Jahre 1419 erbaute dem heiligen Mauritius geweihte Bergkapelle, die der Nürnberger Patrizier Herdegen Valzner errichten ließ und deren Geschichte eng mit Schloss Haimendorf und Rockenbrunn verbunden ist. 1841 wollte Ludwig I., König von Bayern, zunächst auf dem Moritzberg eine Befreiungshalle oder die Walhalla errichten. Stattdessen wurde 1913 der Bismarckturm im Ort Moritzberg fertiggestellt. Die jetzige Bergwirtschaft war früher die Behausung eines Einsiedlers.