POIs > Milešovka

Milešovka

Die Milešovka (deutsch Milleschauer Berg, auch Donnersberg) ist mit 836 Metern der höchste Berg des Böhmischen Mittelgebirges. Im heutigen tschechischen Sprachgebrauch wird er auch als die Königin des Böhmischen Mittelgebirges bezeichnet (Královna Ceského stredohorí). Bemerkenswert sind die naturnahen Laubwälder an der bis 30° steilen Südseite. Wertvoll aus biologischer Hinsicht sind die waldfreien Felsgebiete, in denen viele seltene Pflanzen zu finden sind. Seit 1951 steht der Berg auf 51,3 ha als Nationales Naturreservat unter Schutz.