POIs > Mauriapass

Mauriapass

Der Passo della Mauria ist ein auf die Höhe von 1.298 m s.l.m. hinaufführender Gebirgspass in Italien. Die Straße SS 52 führt bei einer maximalen Steigung von 10 % von Lozzo di Cadore (Region Veneto) ostwärts nach Forni di Sopra und weiter nach Ampezzo (Region Friaul). Bei normalen Wetterverhältnissen gibt es keine Wintersperre. Auf der Passhöhe befindet sich ein privates Gasthaus. Obwohl es sich um eine wichtige Ost-Westverbindung handelt und die Route bei Motorradfahrern sehr beliebt ist, ist die Straße nicht allzu breit ausgebaut.