POIs > Maschberg

Maschberg

Der Maschberg ist ein 190,2 m ü. NN hoher Berg im Wiehengebirge und im Grenzgebiet von Rödinghausen und Preußisch Oldendorf. Der Maschberg ist der höchste Berg des Rödinghauser Ortsteils Schwenningdorf.Der Maschberg hat wie fast alle Berge im Wiehengebirge einen langgestreckten Kammgipfel (Egge) und ist von den westlich anschließenden Gipfeln nur durch Dören getrennt. Daher wird der Berg nicht nur bedingt als markanter Gipfel wahrgenommen. Über den Gipfel des Maschbergs verläuft der Wittekindsweg. Nach Westen steigt das Wiehengebirge weiter zum Nonnenstein hin an. Nach Osten fällt das Gebirge zum Durchbruchstal der Großen Aue hin bis auf eine Höhe von 80 m ü. NN ab. Südwestlich des Gipfels entspringt der Wehmerhorster Bach.