POIs > Lodner

Lodner

Der Lodner (ital.: Cima Fiammante), auch Lodnerspitze genannt, ist ein 3219 Meter hoher Berg der Texelgruppe (Gruppo di Tessa) in den südlichen Ötztaler Alpen, gelegen in der italienischen Autonomen Provinz Bozen-Südtirol. Der Berg hat im Gipfelbereich eine charakteristische plattige Form, die durch eine Firnauflage verursacht wird. Die Erstbesteigung erfolgte 1872 von Norden her über den heute stark geschrumpften und im Sommer meist aperen (keine Schneeauflage) Lodnerferner. Der Lodner hat ausgeprägte Grate nach Norden und Südosten.