POIs > Leinebergland

Leinebergland

Das Leinebergland ist eine Mittelgebirgsregion im Niedersächsischen Bergland entlang der Leine zwischen Göttingen und Hannover. Es grenzt im Westen an das Weserbergland, im Nordosten an das Innerstebergland, im Osten an den Harz und im Südosten an das Untereichsfeld. Von Friedland über Göttingen bis Northeim durchfließt die Leine den Leinegraben, eine bedeutende nord-süd orientierte geologische Grabenstruktur. Auf Berghöhen entlang des Leinetals finden sich viele Burgen, die während des Mittelalters die im Tal liegende Nord-Süd-Straßenverbindung kontrollierten und auch sperren konnten. Am nördlichen Ende befindet sich auf einer Erhöhung das Schloss Marienburg, dessen neuzeitliche Entstehung keinen strategischen Hintergrund hatte.