POIs > La Meije

La Meije

La Meije, die „Riesensphinx“ der Alpen, ist ein 3.983 m hoher Berg im Pelvoux in den Dauphiné-Alpen, die zu den französischen Westalpen zählen. Im Norden und Osten von großen Gletschern umlagert, zeigt der Berg vom Süden mit seiner sich 800 m über den Etançongletscher erhebenden Granitwand eine eher felsige Gestalt. Obwohl die Meije die 4000-Meter-Marke knapp verfehlt und von der benachbarten Barre des Ecrins deutlich überragt wird, dürfte sie nach dem Mont Blanc der bekannteste Berg Frankreichs sein.