POIs > Golanhöhen

Golanhöhen

Die Golanhöhen (arabisch al-Dschaulan, hebräisch Ramat haGolan) sind ein dünn besiedelter, hügeliger Landstrich im Nahen Osten. Sie gehörten bis 1967 zu Syrien, sind im Sechstagekrieg 1967 von Israel besetzt worden und wurden 1981 annektiert.