POIs > Despeñaperros

Despeñaperros

Despeñaperros ist ein im Norden der Provinz Jaén in der Sierra Morena gelegener Gebirgspass, der als Naturpark geschützt ist. Seit alters her gilt der Pass von Despeñaperros als Tor zu Andalusien, dem einzigen Durchbruch durch die Sierra Morena. Durch die malerische Berglandschaft windet sich in tiefen Schluchten der gleichnamige Fluss. In den Wäldern, die vor allem aus Steineiche und Korkeiche gebildet werden, leben Hirsche und Wildschweine, gelegentlich werden auch Luchse und Wölfe gesichtet. Heute führt die Nationalstraße N-IV von Córdoba nach La Mancha durch diesen Pass.