POIs > Barbarine

Barbarine

Die Barbarine ist der bekannteste freistehende Felsen der Sächsischen Schweiz im deutschen Teil des Elbsandsteingebirges. Die 42,7 m hohe Felsnadel gilt als das Wahrzeichen der Sächsischen Schweiz. Sie ist am 19. September 1905 erstmals durch Bergsteiger bestiegen worden.